Adventskalender Tag 21

21.Dezember  Wir trainieren heute unsere Bauchmuskulatur mit der CRUNCH Übung oder auch Bauchpresse genannt. Hier trainierst du hauptsächlich deine geraden Bauchmuskeln mit einer rückenschonender Variante im Vergleich zu den Sit-Ups. Den Crunch kannst du in verschiedensten Varianten der Armhaltung trainieren, hier haben wir uns für eine sehr effektive Übungsvariante entschieden (der Hebelarm wird verlängert). Gerne kannst du auch deine Arme seitlich am Körper ausgestreckt halten oder überkreuz auf der Brust. Warum du regelmäßig  deine Bauchmuskeln trainieren solltest? Für eine starke Mitte 🙂 diese gibt Halt und Stabilität für den gesamten Stütz & Bewegungsapparat, entlastet die Wirbelsäule & kurbelt Stoffwechsel und Verdauung an.

Bei der Übungsausführung – achte durchgehend auf eine sehr gute Rumpf & Gesäßspannung (ziehe den Bauchnabel nach innen, aktiviere deinen Beckenboden). Drück deine Lendenwirbelsäule (unteren Rücken) fest in den Boden und achte darauf dass du nicht in ein Hohlkreuz fällst. Lege die Schultern während den Wiederholungen nicht ganz am Boden ab.

Fortgeschrittene Variante – mit Gewicht, Hantel, Wasserflasche oder Medizinball möglich.

🙂 Viel Spaß beim Trainieren

 

–> hier geht´s zum Video

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.